"Wenn ein Wetterexperiment außer Kontrolle gerät..."

 

Mit Erfrierungen und unerklärlichen Kopfschmerzen strömen die Menschen in die Krankenhäuser: Neuseeland wird mitten im Sommer von einer Kältewelle heimgesucht. Die TV-Reporter Jon Foster und Kate Ryan wittern eine quotenträchtige Story und entdecken: Ein skrupelloser Wissenschaftler arbeitet an geheimen Experimenten, um das Klima zu manipulieren. Wenn ihn niemand aufhält, droht alles Leben auf dem Planeten vernichtet zu werden.

 

Hardcover LIST Verlag, Berlin 2010

TB Ullstein Verlag, Berlin 2012

 

zur impact webseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Was wäre..., wenn die Erde ein lebendes Wesen ist?"
 

In einer Sturmnacht verschwinden zwei Schiffe im westlichen Pazifik - ein hawaiianischer Hochseekatamaran mit prominenten Umweltschützern an Bord und ein USAtom-U-Boot, das sich auf einer geheimen Testfahrt befindet. Kurz darauf erhält der Privatdetektiv Dennis Newman den Auftrag, in Honolulu eine Reihe makabrer Anschläge auf die Einrichtungen des japanischen Geschäftsmannes Alexander Moto zu untersuchen, die von radikalen Ökoaktivisten verübt worden sein sollen. Es beginnt eine fieberhafte Suche nach Menschen, die Spuren hinterlassen, obwohl sie längst auf dem Grund des Meeres liegen müssten, und es wird sehr schnell klar, dass der Ozean ein Geheimnis verbirgt, das durch nichts in der Welt zu erklären ist.

 

AMMANN Verlag, Zürich 2003

 

► zur inseln webseite

 

 

 

 

 

 

 

 

"Was nützt uns schon der Stein der Weisen,

wenn dem Stein der Weise fehlt?"

Der Physiker Samuel Tyme reist nach Honkong, um das Rätsel eines mysteriösen Jadestempels zu lösen, dem auch der chinesische Triadenboss Foo Kuai Min auf der Spur ist. Zugleich treten in der Forschungsstation GEOS5 in der australischen Wüste unerklärliche Phänomene auf. Aborigines weben einen Fluch um die Station, denn die Experimente mit atomarer Energie stören den Schlaf der Regenbogenschlange. Thyme begibt sich auf eine gefährliche Reise von der Quantenwelt der modernen Physik in die Geisteswelt des chinesischen Tao und in die Traumzeit der australischen Aborigines und entdeckt ein erstaunliches Geheimnis.

 

AMMANN Verlag, Zürich 1997


► zur drachen webseite

 

 

 

 

 
------------------------------------------------------------------
 
 
 
 

Bernd Steinhardt schrieb bereits mit zwölf Jahren seine ersten Science-Fiction Geschichten und Hörspiele, die nie das Licht der Öffentlichkeit erblickten. Erst 1992 begann er auf der Basis der Story um die geheimnisvolle schwarze Katze aus seinem Musikprojekt Waves of Time mit seinem ersten Roman Der Traum der steinernen Drachen, der 1997 im Züricher Ammann Verlag erschienen ist. Es folgten die Thriller Die Inseln am Ende der Zeit 2003 bei Ammann und IMPACT, der 2010 bei List in der Berliner Ullstein Verlagsgruppe publiziert wurde. Zur Zeit schreibt Bernd Steinhardt an seinem vierten Roman, der die Leser in die österreichische Metropole Wien und auf Inseln im südchinesischen Meer entführen wird.